Little-Anne hits the road! ... :3

Home Gaestebuch Kontakt Profil Leben Bildlich? Die Anderen


Letzte Monate in Deutschland

»Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.«
{Mark Twain}

Es war einmal... aehm, nein.

Viel gibt es in meinem Leben noch nicht zu berichten, fuerchte ich. Ich wohnte die gesamten 18 Jahre meines Lebens im mehr oder minder schoenen Westsachsen, besuchte hier das Gymnasium und werde voraussichtlich im Juli 2007 mein Abitur in den Haenden halten.
(Ich bin uebrigens eine der Verrueckten, die Geschichte LK gewaehlt hat. Macht mir das nicht nach! :P)

Als sonderlich spektakulaer wuerde ich meinen Werdegang bisher auch nicht unbedingt bezeichnen.
Ich war mal 5 Jahre in einem Tanzclub (Standard und Latein), anschließend 5 Jahre reiten (erst Englisch, dann Western) - hatte kurzzeitig auch eine RB auf einem Haflingerwallach, der mir zwar sehr ans Herz gewachsen war, aber wahrlich nicht der einfachste im Umgang - und hab dann auch damit wegen akutem Zeitmangel aufgehoert.
Ich fotografiere seit 2005 mehr oder weniger amateurhaft, allerdings nicht auf irgendetwas spezialisiert.
Ich wuerde gern Klavier spielen, mehrere Sprachen fließend sprechen und gut Schach spielen koennen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden!

Ins Ausland zu gehen, davon traeume ich schon seit der achten oder neunten Klasse. High School Year war finanziell zu belastend - Traum ade.
Im Nachhinein kann ich nur sagen: gluecklicherweise. So naiv wie ich damals war, waere ich am Ende noch ins Amiland gegangen und haette mich bei EF beworben, haha.. nee, danke.
So habe ich die Schule abgeschlossen, das Gap Year ist nicht ganz so teuer, ich habe keinen Druck ob ich danach wieder gut ins Schulleben hineinfinde und kann ganz entspannt ein Jahr im Ausland verleben.

Und danach? Wir werden sehen!




Gratis bloggen bei
myblog.de